Direkt zum Hauptbereich

Posts

Reparaturcafé Bokel am 09.02.20

Letzte Posts

Bokeler "Dorfzentrum im Wartemodus"

Bokeler wünschen sich Fortschritte schreibt Jens Gehrke in der Nordsee-Zeitung am 03.01.2020:

Erstes Reparatur-Café Bokel, nächster Termin 20.10.19

Am 28.07.2019 fand in Bokel in der Alten Feuerwache das erste Reparaturcafé statt. Repaircafés, wie sie auf Englisch heißen, werden unter der Idee „Reparieren statt Wegwerfen“ auf der gesamten Welt veranstaltet. Kaputte Gegenstände können mitgebracht werden.Ehrenamtliche Expert*innen nehmen dann eine Fehlersuche und, wenn möglich, Reparatur  zusammen mit Besucher*Innen vor. Fahrräder, Stühle, Toaster, Handies, Werkzeug,... wird repariert, aber auch Kleidung wird umgearbeitet. Nicht benötigte Gegenstände werden neuen Bestimmungen zugeführt, damit nichts neues produziert werden und teuer gekauft werden muss. Es geht also um bürgerschaftliches Engagement und Umweltschutz. Aber auch um gemütliches Zusammensein, Fachsimpeln, merken: „wer kann was?“. Denn, selbst in einem kleinen Dorf finden sich unheimlich viele Talente. Und natürlich geht es auch um Kaffee und Kuchen!

Die Gespräche drehten sich dementsprechend um technische Details ebenso wie um das Wetter. Manche Besucher*innen kri…

Reparieren statt Wegwerfen – jetzt auch in Bokel!

Liebes Bokel,

Reparieren statt Wegwerfen: Unter diesem Motto findet am 28.07.19 von 12:00 bis 16:00 das erste Reparatur-Café in Bokel statt.
Im Treffpunkt „alten Feuerwache“,Hauptstraße / Ecke Bokeler Schulstraße unterstützen an diesem Tag ehrenamtliche Reparateure die Besucher dabei, Defekte an mitgebrachten Gebrauchsgegenständen zu untersuchen und im besten Falle gemeinsam zu reparieren. Für verschiedene Reparaturen aus den Bereichen Elektronik, Haushaltsgeräte, Holz, ... stehen Reparaturfachkundige und die notwendigen Materialien und Werkzeuge vor Ort bereit. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt – repariert wird hier in entspannter, gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Bis 15:00 könnt ihr zu reparierenden Gegenständen vorbeikommen. Die Veranstaltung organisiert die „AG Bokel morgen“ in Kooperation mit dem Bürgerverein Bokel.



Durch das gemeinsame Reparieren setzen engagierte Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen gegen eine sorglose Wegwerf-Gesellschaft und schonen obendrein…

Neu saniertes Waldbad!

Erster Blick ins neu gestaltete und sanierte Waldbad Bokel! Wir freuen uns auf die Saison demnächst, denn es sieht nicht nur super aus, es ist auch komfortabel durch neue Umkleiden! Wir haben uns während der Planung gewünscht, dass es wie ein Waldbad aussehen soll und das tut es nun auch durch die pflegeleichte Lärchenholzfassade. Es kommt noch eine Einstiegshilfe, später eine neue Plane für das Becken usw. Besten Dank an die Gemeinde Beverstedt für die #Bürgerbeteiligung!








Küche muss groß genug sein

Die rege Beteiligung und der große Diskussionsbedarf beim Treffen zur Küchenplanung für's Dorfgemeinschaftshaus haben gezeigt: Wir haben eine vielfältige Nutzung für diese Küche in Bokel vor uns und wollen uns hier nichts verbauen.
Außerdem haben wir uns noch das Schwaneweder Begegnungszentrum angesehen. Hier wurde in den 80igern viel investiert, in ein sehr großes multifunktionales Haus für alle Generationen. Kunstausstellungen, Tanzen, Disco, Kinder- und Jugendbereiche, Internetcafe, Werkstatt, Küche, Saal und nicht zuletzt Lagermöglichkeiten unter einem Dach. Diese Vielseitigkeit und nicht zuletzt Engagement führt dazu, dass in so einem Haus das Gemeinschaftsleben pulsiert.



Offenes Treffen 16.01.2019 20:00 Alte Feuerwache

16.01. 20:00 Alte Feuerwache. Unser Bokeler Dorfgemeinschaftshaus gemeinsam planen, Bürger*Innen für Bürger*Innen.